Stollen/schächte und gebäude:

Die beiden Fördergerüste befanden sich auf der linken Seite. 1981 nachdem diese Grube mehr als 80 Jahre erfolgreich Minette gefördert hatte, gingen auch hier die Lichter aus.
Ehemaliger Haupteingang der Mine Fond de la Noue(Mine Homécourt).